Bilder digitalisieren



Vorteile der Digitalisierung

Wenn Sie Ihre Fotos digitalisieren, werden die Originale nicht mehr benötigt - das schafft Platz im Schrank. Neben dem zusätzlichen Platz hat die

Digitalisierung aber noch weitere Vorteile.


Stellen Sie sich vor, sie knipsen ein Foto: Sie wollen genau diesen einen, wunderschönen Moment bis in alle Ewigkeiten, auf dem Papier, festhalten. Jedoch hält das Fotopapier nicht wirklich "ewig", und auch die Negative nicht. Nach einer Weile werden die Farben verblassen. Das Foto wird Flecken bekommen. Vielleicht auch den ein oder anderen Kratzer. Die Zeit wird an ihm nagen - kontinuierlich, langsam und doch unaufhaltsam.
 

 Mit der Umwandlung eines Fotos von der anlogen Form in die Digitale, konservieren Sie den aktuellen Zustand. Genau das ist der große Vorteil - Keine Flecken mehr, keine Abnutzung, keinen verschwendeten Platz im Schrank. In digitaler Form sind Ihre Fotos sicher!


Was wird benötigt

 

Wenn Sie Ihre Fotos nicht selbst digitalisieren wollen, dann überlassen Sie es den Profis. Inzwischen gibt es zahlreiche günstige Anbieter die Ihre

Fotos Qualitativ hochwertig in die Digitale Form bringen, von Kratzern befreien, die Farben korrekt anpassen und ihnen somit einen neuen Glanz verleihen. Sie werden sich

wundern, wie gut Ihre Fotos danach aussehen. [link auf kostenpflichtige angebote]


Selber machen


Wenn Sie sich dafür entschlossen haben, Ihre Bilder selbst zu digitalisieren, dann sind Sie hier genau richtig. Die Digitalisierung selbst läuft in 2 Schritten ab. Im ersten Schritt wird dabei das jeweilige Bild erfasst. Das kann mit einem Flachbettscanner passieren (es gibt auch spezielle Fotoscanner), einige knipsen Ihre Bilder auch mit einer Digitalkamera ab,

um sie anschließend auf den PC zu überspielen.


Im zweiten Schritt wird das erfasste Rohmaterial mit einem Bildbearbeitunsprogramm bearbeitet.

Das können Sie mit kostenlosen Programmen wie z.B. Gimp oder Irfan-View erledigen.

Mit den zugehörigen Bildfiltern lassen sich Kratzer und Flecken weitestgehend entfernen. In der Regel müssen

auch die Farben und Kontraste angepasst werden. Verwenden Sie dazu einfach das Programm Ihrer Wahl.


Scanner mit Durchlichteinheit und Infrarot Beleuchtung 


Die Technik geht immer weiter, inzwischen gibt es Scanner die speziell darauf ausgerichtet sind Fotos zu scannen. Dabei werden auch Kratzer automatisch erkannt und entfernt. Dies geschieht durch einen zweiten Scanvorgang mit einer Infrarot Beleuchtung: Staubteilchen, Schmutz und Kratzer werden auf diese Weise erkannt und per Interpolation herausgerechnetVorsicht! Nicht jeder Scanner der eine Durchlichtungseinheit hat, bietet auch die Möglichkeit Kratzer automatisch per Infrarot Beleuchtung zu entfernen.


Große Bildbestände
 

Wie Sie an den obigen Schritten erkennen können, ist die Digitalisierung der Fotos ein zeitaufwendiger Prozess. Wenn Sie nicht gerade ein neues Hobby suchen, empfehlen wir Ihnen größere Bildbestände von Profis erfassen zu lassen. Die sind in der Regel günstig, schnell und qualitativ hochwertig.


Kommentare
Kommentar von daniel, geschrieben am,11.08.2010 - 12:08
Wir haben die Kommentarfunktion integriert.

Kommentar hinterlassen:

Felder mit einem * sind erforderlich.

Neuste Veranstaltungen
18.04.2013 in Neu-Ulm
Edwin Scharff und Zeitgenossen
In Deutschland, zählt Edwin Scharff (1887-1955), genau wie Wilhelm Lehmbruck, Ernst Barlach und Georg Kolbe, zu den bedeutendsten Bildhauern der erst.. weiterlesen

19.04.2013 in Neu-Ulm
Edwin Scharff und Zeitgenossen
In Deutschland, zählt Edwin Scharff (1887-1955), genau wie Wilhelm Lehmbruck, Ernst Barlach und Georg Kolbe, zu den bedeutendsten Bildhauern der erst.. weiterlesen

20.04.2013 in Neu-Ulm
Edwin Scharff und Zeitgenossen
In Deutschland, zählt Edwin Scharff (1887-1955), genau wie Wilhelm Lehmbruck, Ernst Barlach und Georg Kolbe, zu den bedeutendsten Bildhauern der erst.. weiterlesen

21.04.2013 in Neu-Ulm
Edwin Scharff und Zeitgenossen
In Deutschland, zählt Edwin Scharff (1887-1955), genau wie Wilhelm Lehmbruck, Ernst Barlach und Georg Kolbe, zu den bedeutendsten Bildhauern der erst.. weiterlesen

23.04.2013 in Neu-Ulm
Edwin Scharff und Zeitgenossen
In Deutschland, zählt Edwin Scharff (1887-1955), genau wie Wilhelm Lehmbruck, Ernst Barlach und Georg Kolbe, zu den bedeutendsten Bildhauern der erst.. weiterlesen

Werbung